Erweiterungsbau "BEUTTENMÜLLER 5.0"



Die Bauarbeiten zum fünften Bauabschnitt an unserem Standort in der Kanalstraße haben begonnen: Unser Erweiterungsbau wird direkt an die bestehenden Fertigungshallen angebunden und wird vollklimatisiert.

Um die Umwelt möglichst wenig zu belasten, wird der Bau als "KfW-Effizienzhaus 70" ausgeführt. Geothermie-Erdsonden für Heizung und Klimatisierung, Photovoltaik mit Dachbegrünung sowie ein Blockheizkraftwerk kommen zum Einsatz.

Bis zur geplanten Fertigstellung im 2. Halbjahr 2018 entsteht eine zusätzliche Nutzfläche von 2.225 m² (die gesamte gewerbliche Nutzfläche beträgt dann ca. 8.000 m²) mit folgenden Schwerpunkten:

  • Messtechnik (420 m²): Highlight der zwei neuen Messräume wird die CNC-Messanlage "Futura Duplex" inkl. temperaturgesteuerter Kompensation von Stiefelmayer-Messtechnik, Arbeitsbereich in mm: 8.000 x 3.000 x 2.100; Klimaraum inkl. Bereich zur Vorkonditionierung der Bauteile mit 5 to Hallenkran.
  • Frästechnik (510 m²): Highlight der neuen Fräshalle wird die CNC-Portalfräsmaschine FZ37 von F. Zimmermann, Arbeitsbereich in mm: 8.000 x 3.500 x 2.500; Klimaraum inkl. Bereich zur Vorkonditionierung der Bauteile und zentraler Staubabsaugung, 20 to Hallenkran.
  • Rapid Prototyping und Elektrotechnik (480 m²): Optimale Bedingungen für Herstellung, Finish und Elektrifizierung von RP-Teilen.
  • Lackieranlage (20 m² + 10 m² Lackvorbereitung) von SEHON
  • Gefahrstofflager, EX-Schutz (40 m²)
  • Klimaschleuse zur Be- und Entladung von LKW (65 m²)
  • Diverse Lager- und Reserveflächen (250 m²)
  • Aussenanlage mit Pausenbereich im Grünen


BEUTTENMÜLLER (02.07.2018):


Aufbau Messmaschinen (03.07.2018):


Hochzeit Fräsmaschine FZ37 (14.06.2018):


Innenausbau Fräshalle mit Maschinenfundament, zentraler Staubabsaugung, Klimatisierung, Sprinklerleitungen und 20 to Hallenkran (06.04.2018):


Fassadenarbeiten; Trafoeinhausung auf der Schleuse (06.04.2018):


Luftaufnahme Rohbau Nord-Ost (Wunderlich Architekten GmbH, 22.11.2017):


Luftaufnahme Rohbau Süd-West (Wunderlich Architekten GmbH, 22.11.2017):


Der Rohbau inkl. Schleuse steht; Montage der Fassadenkassetten (15.11.2017):


Stahlbau Fräshalle entsteht (28.09.2017):


Rohbau einschließlich 3. OG (09.08.2017):


Eine von zehn Geothermie-Bohrungen für Erdsonden in 70m Tiefe (17.07.2017):


Querträger und Schalungsarbeiten Rapid Prototyping / 2. OG (17.07.2017):


Innenansicht Messräume mit Kranbahn (30.06.2017):


Querträger und Schalungsarbeiten Messräume (14.06.2017):


Seitenwände, Stütze und Aufzugschacht EG (17.05.2017):


Erdaushub und Rammpfähle für die Fundamentabsicherung (30.03.2017):