Stellenangebote






Ausgezeichnete Berufsausbildung




Foto (HWK Stuttgart):
Azubis Simon Franz (2. Bun-dessieger im Leistungswettbe-werb des Deutschen Hand-werks), Jana Haidle und Natalie Mayer mit Geschäftsführer Jens Beuttenmüller und Aus-bildungsmeister "Technischer Modellbau" Harald Schnaible.
Die Handwerkskammer Stuttgart hat uns für die "herausragende Qualität und Kontinuität in der Ausbildung" die Bildungspyramide als Preis überreicht.

Die Deutsche Handwerks Zeitung hat bei unseren Auszubildenden nachgehakt, wie sie zu der Auszeichnung ihres Ausbildungsbetriebs stehen:
"Unser Betrieb ist eigentlich perfekt für den Preis: Die Ausbildung ist ab dem ersten Tag sehr strukturiert, vor Prüfungen wird an Schwächen gearbeeitet und auch die Meisterschule wird unterstützt. Es ist cool, alle Abteilungen kennenzulernen, so ist man schnell mittendrin. Bei Projekten wie unserer Sportwagen-Designstudie (s. Foto) dürfen wir uns auch mal kreativ austoben. Die älteren Kollegen geben ihre Erfahrung gerne weiter und Fehler zu machen ist hier kein Problem, solange wir offen damit umgehen."

Einen in diesem Zusammenhang erschienenen Artikel der Fachzeitschrift "modell+form" finden Sie HIER

Nähere Infos zu den bei uns ausgebildeten Berufsbildern "Technisches Produktdesign" und "Technischer Modellbau" erhalten Sie in den folgenden Übersichten...




Ausbildung zum Technischen Produktdesigner (m/w)



Ausbildungsberuf:
Technischer Produktdesigner (m/w)
Fachrichtung Produktgestaltung und Konstruktion


Die Beuttenmüller GmbH stellt pro Jahr bis zu zwei Auszubildende in der Fachrichtung Produktgestaltung und Konstruktion ein. Bewerbungen sollten bitte ungefähr ein Jahr vor Ausbildungsbeginn (September) bei uns per Post oder E-Mail eingehen.

Der Schwerpunkt des dreieinhalbjährigen Ausbildungsberufes liegt in der Entwicklung von Produkten mit 3D-CAD-Systemen. Technische Produktdesigner/innen erstellen ein Datenmodell nach Vorgaben von Ingenieuren und Konstrukteuren unter Zuhilfenahme von 3D-CAD-Systemen. Dies bedeutet eine Prozessbegleitung in der Entwicklung eines Produktes, beginnend mit der Designvorgabe bis hin zum fertigen rechnergestützten, virtuellen Produkt. Schwerpunkte der Arbeit liegen in Konstruktion und Gestaltung, Berechnung und Simulation sowie Prozess- und Projektmanagement.





Ausbildung zum Technischen Modellbauer (m/w)



Ausbildungsberuf:
Technischer Modellbauer (m/w)
Fachrichtung Karosserie und Produktion


Die Beuttenmüller GmbH stellt pro Jahr bis zu drei Auszubildende in der Fachrichtung Karosserie und Produktion ein. Bewerbungen sollten bitte ungefähr ein Jahr vor Ausbildungsbeginn (September) bei uns per Post oder E-Mail eingehen.

Um einen Imagefilm des Deutschen Handwerks über die Ausbildung zum Technischen Modellbauer (m/w) anzuschauen, klicken Sie auf diesen Filmausschnitt:



Um diesen Film auf www.youtube.com anzusehen, klicken Sie bitte HIER

Für "azubi:tv" der Handwerkskammer Stuttgart wurde über die Ausbildung zum Technischen Modellbauer (m/w) bei Beuttenmüller ein Kurzfilm gedreht. Um den Film mit Hauptdarsteller Max aus unserem 3. Lehrjahr anzuschauen, klicken Sie auf diesen Filmausschnitt:



Um diesen Film auf www.youtube.com anzusehen, klicken Sie bitte HIER
Zum Videoportal "azubi:tv" mit Filmen über zahlreiche Handwerksberufe geht es HIER

Zusätzlich wurden über die Ausbildung zum Technischen Modellbauer (m/w) vom Bundesinnungsverband des Deutschen Modellbauer-Handwerks zwei Filme erstellt, die unter anderem bei Beuttenmüller gedreht wurden:

Modellbauer in Aktion

Der Film bietet einen systematischen Einblick in die unterschiedlichen Sparten des Modellbauerhandwerks. Er zeigt Verfahren und Materialien, mit denen Modellbauer umgehen und vermittelt einen Eindruck von den Fähigkeiten, die im Beruf gefragt sind.

Um diesen Film auf www.youtube.com anzusehen, klicken Sie bitte HIER
 
Traumberuf Modellbauer

Der Film zeigt, warum es sich lohnt, den Modellbauer-Beruf zu ergreifen. Was macht eigentlich ein Modellbauer und wo werden seine Modelle später eingesetzt? Ob es um Handys, Sportwagen oder Turbinen geht - lernen Sie die interessanten Arbeitsaufgaben eines Modellbauers kennen.

Um diesen Film auf www.youtube.com anzusehen, klicken Sie bitte HIER
Um beide Filme in einer besseren Qualität (ca. 155 MB, Dateiformat: zip/avi) herunterzuladen, klicken Sie bitte HIER

Um weitere Informationen rund um den Ausbildungsberuf zum Technischen Modellbauer auf der Seite vom Bundesverband des Deutschen Modellbauer-Handwerks zu erhalten, klicken Sie bitte HIER



Ausbildungsprojekt Seifenkiste







Für ein Seifenkistenrennen der Haldenberg-Realschule Uhingen haben unsere Auszubildenden aus beiden Ausbildungsberufen gemeinsam eine Seifenkiste konstruiert und gefertigt:

- CAD-Konstruktion mit der Software CATIA V5

- Die Negativformen wurden CNC-gefräst (Programmierung
  mit der Software WorkNC)

- Die Karosserieteile (Ober- und Unterteil) wurden als Hand-
  laminate aus Glas- und Kohlefaser gefertigt

- Der Sitz wurde im Vakuuminfusionsverfahren aus Glas- und
  Kohlefaser gefertigt

- Das Lenkrad wurde aus Schichtholz mit einem Plexiglas-
  einleger inkl. Firmenlogo gefertigt

Dabei konnten unsere Auszubildenden die verschiedenen Fertigungsverfahren und -abläufe eigenständig vom Projektmanagement bis zur Lackierung in die Realität umsetzen.

Wir gratulieren zu der erfolgreichen Umsetzung dieses sehr anspruchsvollen Projekts innerhalb weniger Wochen und dem auf Anhieb gelungenen Sprung aufs Siegerpodest.




BEUTTENMÜLLER GmbH
Design + Engineering Center
Postfach 1213 - 73063 Uhingen
Kanalstraße 35 - 73066 Uhingen
Tel. 0 71 61 / 93 70 0
Fax 0 71 61 / 93 70 70